Erbsenzählers Welt

   Erbsenzähler, Leichenhehler, was ist das bloß für eine Welt. 

Gelogene Drogen, im Sinn hast du dich selbst betrogen.

Gestohlen hast du selbst das Brot des Nachbarn.

                                   Meinst du etwa das der dich noch mag?                                         

Hast du jemals Erbsenzähler gefragt, wie sie das Leben sehen ?

Leichenhehler, da gehst du hin.

Bestellst dir hübsche Drogen für deinen Sinn.

Das Gefühl, diese Begierde. Merkst du nicht, das ist Sucht ?

Glaubst du, du kannst dich ewig in deiner Welt verstecken ?

Drogen, danach tust du nochdeinen Hals ausstrecken.

Sumpf, im Kopf noch Dumpf,

ist alles was du dann nochhast.

Wärst du mal lieber bei deinen Erbsen geblieben.

Erbsen zählen sollst du dann, jahrelang.

Wenn du das betrügen deinerSelbst,

mit Drogen nicht mehr kannst.

Glaubst du Gott läßt ein Wunder geschehen.

Warst doch immer selber Schuld.   

Wärst du mal lieber bei deinen Erbsen geblieben